„Ich habe Krebs – was sage ich jetzt meinen Kindern?“

 

 

„Seit ich krank bin, schläft Max (3 Jahre) nicht mehr durch und hat schon morgens vor dem Kindergarten Bauchweh.“

 

„Ich erkenne meine Mia nicht wieder: Gerade jetzt schlechte Noten und Zoff auf dem Schulhof.“

 

 

 

„Papa hat Krebs. Heißt das, dass er stirbt? Kann ich das auch kriegen? Alles ist anders und niemand redet mit mir.

 

„Ich habe Krebs – was sage ich jetzt meinen Kindern?“

 

 

„Seit ich krank bin, schläft Max (3 Jahre) nicht mehr durch und hat schon morgens vor dem Kindergarten Bauchweh.“

 

„Ich erkenne meine Mia nicht wieder: Gerade jetzt schlechte Noten und Zoff auf dem Schulhof.“

 

 

 

„Papa hat Krebs. Heißt das, dass er stirbt? Kann ich das auch kriegen? Alles ist anders und niemand redet mit mir.

 

Kennen Sie solche Fragen?

Die Beratungsstelle Papillon hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie und Ihre Kinder darin zu unterstützen, die Zeit der Krankheit gemeinsam zu bewältigen. Sie ist das mittlerweile größte Projekt von Annas Verein.

Sie wünschen sich Unterstützung? Gerne!

Ihre Spende - vielen Dank!

Spendenkonto:
Sparkasse Mittelmosel
IBAN DE08 587 512 300 080 013 535
BIC MALADE51BKS